vistamare.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu. x

schließen

Südamerika

Die Heimat des Tango und der Samba verzaubert mit ihrem südländischen Temperament, den unterschiedlichsten Landschaften und einer umfangreichen Flora und Fauna.

 

SüdamerikaLassen Sie sich in Brasilien von dem afrikanischen Einfluss in Bahia verzaubern, erleben Sie die berühmten Mädchen der Copa Cabana in Rio de Janeiro oder tauchen Sie in die wunderbare Welt des Amazonas ein. Erleben Sie die argentinischen Pampas und genießen Sie ein landestypisches Barbecue in der Gesellschaft der bekannten Gouchos oder versuchen Sie sich am weltberühmten Tango. Feuerland und die chilenischen Fjorde warten mit einer atemberaubenden Landschaft auf Sie, während Sie auf den Galapagos Inseln auf den Spuren Darwins wandern können. Neben Natur, Flora und Fauna warten Metropolen wie Salvador da Bahia, Rio de Janeiro, Sao Paulo, Buenos Aires, Lima, Santiago de Chile oder auch Quito auf Sie.

Angebote Kreuzfahrt Karibik

Beliebte Häfen:

Buenos Aires (Argentinien)

Buenos AiresDie Hauptstadt Argentiniens wurde 1536 von dem spanischen Konquistador Pedro de Mendoza gegründet und nach der heiligen Maria der guten Lüfte (Santa María del Buen Ayre) benannt. Die lateinamerikanische Metropole ist deutlich europäisch geprägt, gemischt mit einem Schuss lateinamerikanischen Temperaments. Als Megalopolis mit elf Millionen Einwohnern ist Buenos Aires eine der größten Städte der Welt und übt mit ihrem kulturellen Angebot eine starke Anziehungskraft aus. Für Einwanderer galt sie als Einfallstor in die neue Welt, Stadt des Tangos, des Fußballs, des pulsierenden Kulturlebens und der Eleganz in Südamerika. So verfügt die Stadt über mehr als 180 Theatersäle und es stehen täglich mehr als 400 Theaterstücke zur Auswahl. Als Hauptstadt des Tango zieht Buenos Aires zusätzlich Tanzverrückte aus aller Welt an und im Frühjahr werden die Weltmeisterschaften im Tango hier ausgetragen. Kulturinteressierte kommen zusätzlich in einem der vielen Museen auf Ihre Kosten und auch die Archiektur der Stadt ist einen Besuch wert.

Salvador da Bahia (Brasilien)

Salvador da BahiaSalvador da Bahia, das schwarze Herz Brasiliens, ehemalige Hauptstadt des Landes und im 16. Jhd. die größte Stadt der gesamten Südhalbkugel, liegt an der Nordostküste Brasiliens. Heute ist Salvador ein Schmelztiegel der Kulturen und Zentrum der afrikanischen Kultur desLandes. Die Stadt an der Allerheiligen Bucht ist wohl die exotischste und exzentrischste in ganz Brasilien. Zwei Drittel der Bevölkerung sind Nachfahren der schwarzen Sklaven aus Afrika und so trifft man überall in der Stadt auf Afrikanische Riten, Kult und Religion. In der historischen Altstadt, die 1985 zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt wurde, erinnern barocke Gebäude an die Kolonialherrschaft und zahlreiche Kirchen sowie ein Markt für Kunsthandwerk befinden sich ebenso im Zentrum. Exotik pur, lebensfrohe Menschen, palmengesäumte, kilometerlange Strände, Capoeira-Tänzer, Musik und die afro-brasilianische Kultur sind überall präsent.